Anleitungen

Zauberkarte (Magic Card)




1.      Grundkarte: Farbkarton 29 x 10,5cm
è Falzen bei 14,5cm
Designerpapier in dem Maß 13,5 x 9,5 cm
è Auf die Vorderseite der Grundkarte kleben und ein Fenster mit der Big-Shot ausstanzen

2.      Stück Flüsterweiß in dem Maß 14,5 x 9cm
è Hochkant in die Grundkarte (Rückseite!) einkleben, aber nur an der unteren Seite befestigen!!!

3.   Die Grundkarte nun mit doppelseitigem Klebeband an der linken und rechten Seite zusammenkleben.
Mit der 1“ Kreisstanze an der oberen Kante einen Halbkreis für die spätere Lasche                       
ausstanzen
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Zieh-und Schiebeteil :
Seidenglanzpapier und Klarsichtfolie in dem Maß  12cm x 6,5cm  
Ein Rest Farbkarton für die Lasche
   Mit Staz On-Tinte ein Motiv auf das Seidenglanzpapier stempeln und unbedingt an        
          identischer Position das Motiv auf die Folie stempeln, so dass passend beide Motive  
übereinanderliegen
è Das Motiv auf dem Seidenglanzpapier wird nun coloriert
è Mit einem Tacker beide Lagen passend übereinander oben mit der Lasche (1/2 Kreis aus Farbkarton) zusammentackern
è So in die Grundkarte schieben, dass das Stück Flüsterweiß in der Grundkarte zwischen die Lagen deines Schiebeteils rutscht.
____________________________

Adventskalender für unterwegs

Farbkarton in dem Maß: 28 x 10cm

Zuerst habe ich den Farbkarton mit den kleinen Sternen aus dem Stempelset "Tannenzauber" bestempelt und dann wie folgt gefalzt:

An der langen Seite wird der Farbkarton (hier Farbe aquamarin) bei 11,5 cm, 12,5cm, 24cm und 25cm gefalzt.

An der kurzen Seite zieht ihr bei 1cm und bei 9cm eine Falz.
Dann schneidet ihr euer Stück so zurecht wie auf meinem Bild zu sehen ist und bringt das doppelseitige Klebeband auf.


Nun kann die Schachtel zusammengeklebt werden und sollte dann so aussehen, wenn alles richtig ist:-)


Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Lasche noch mit der Eckstanze bearbeiten und dann als Verschluss einen Magneten oder einen Klettverschluss aufbringen.

Jetzt kann die Verpackung nach Lust und Laune verziert werden.
Viel Spaß beim Nachwerkeln wünscht,
Deine kleine Bastelwerkstatt
Marlies & Kirsten

-----------------------------------------------




Halloween-Verpackung


Du benötigst ein Stück Cardstock in dem Maß: 22cm x 18 cm

Für die Verzierung benötigst du folgende Designerpapierstücke:

4 Stück in dem Maß 4,5cm x 5cm
und
4 Stück in dem Maß 1,5cm  4,5cm

Das große Stück Cardstock wird mit seiner kurzen Seite ( 18cm) oben bündig an den Papierschneider gelegt, so dass du rechts bei 2cm eine vertikale Falz ziehen kannst.
Jetzt schiebst du dein Papier soweit nach links, bis du bei 4,5cm landest und ziehst die nächste Falz. Weiter nach links schieben und bei 7cm eine Falz ziehen.

Jetzt dreht ihr euren Farbkarton um 90´und legt ihn an der der langen Seite (22cm) oben bündig am Schneidbrett an, so dass ihr das Papier bei 5,2cm falzen könnt. Weiter schieben bis 10,4cm und nächste Falz ziehen und nochmal bei 15,6 cm und 20,8cm falzen. Rechts ist nun unsere Klebelasche entstanden.

Wir nehmen uns jetzt die zweite Falzlinie von oben vor und markieren uns in jedem großen Feld (vier Stück) jeweils auf der Linie die Mitte mit einem Bleistift bei 2,6cm. Jede einzelne Markierung wird für sich genommen mit der linken oberen Ecke und der linken unteren Ecke eines jeden Feldes mit dem Bleistift verbunden. Jetzt knickt ihr euch die gesamte zweite Falzlinie um und schneidet die gezeichneten Dreiecke heraus. Jetzt legt ihr das Papier wieder aufgeklappt vor euch hin, so dass in der Mitte nun drei dicke Dreiecke nach rechts zeigen. Diese werden an ihren Spitzen unten jeweils um 2cm länger eingeschnitten. (Der Schnitt beginnt somit an der dritten horizontalen Falzlinie von oben.) Er sollte ca. 1mm breit sein.

Jetzt benötigst du das Punch-Board für Geschenktüten. Drehe dir dein Stück Papier einmal um 180´ herum, so dass es wieder quer liegt. Jetzt entstehen die Bodenlaschen zum kleben. Du punchst/stanzt insgesamt 4x. Jeweils eine der vertikalen Falzlinien, so dass vier große Bodenlaschen entstehen. Der letzte kleine Überschuss an der rechten Seite wird weggeschnitten.

Als nächstes zieht ihr über euren gestanzten Bodenlaschen noch eine horizontale Falz, so dass ihr sie auch umknicken könnt und arbeitet alle Linien gut mit dem Falzbein nach.
Der Farbkarton wird nun (immer noch horizontal vor euch liegend) an der obersten Falz einmal nach unten /außen umgeschlagen. Jetzt kann die Box zusammengeklebt und verziert werden. (Der oben entstandene "Kragen" wird beim Zusammenbau über die vier Ecken der Box gezogen!!!)

So sieht die fertige Box dann in geöffnetem Zustand aus:



Hoffentlich ist die Anleitung einigermaßen verständlich. Gern nehmen wir Eure Ideen entgegen:-)
Viel Spaß beim nachbasteln,
Eure Marlies &  Kirsten
_______________________________

Triangle Tri-Fold Card






·        Farbkarton zugeschnitten auf 9,5cm x 28,5cm

=> falzen bei 9,5cm und 19cm

·        Von dem ersten entstandenen Flächenquadrat die linke untere Ecke und die rechte obere Ecke in die Falzrille vom Falzbrett legen und diagonal falzen

=> weiter schieben und das letzte Flächenquadrat wie das erste falzen

=> alle Falzlinien gut nachziehen



·        Zum Dekorieren innen und außen:
Designerpapier und flüsterweißen Cardstock zugeschnitten auf jeweils
9cm x 9cm
----------------------------

Anleitung Matchbox für 6 Rocherkugeln






Schublade:      Stück Farbkarton in 28 x 10,5 cm in Petrol
Reium falzen bei 3,5 cm


Stück quer hinlegen und mittig links und rechts mit der Kreisstanze  eine „Mulde“ für die Finger zum Öffnen ausstanzen


Die vier Außenecken zur Hälfte herausschneiden und Stück wenden!Klebestreifen anbringen wie auf der Abbildung!

Farbkartonwieder wenden und Innenteil zusammenkleben.
                                                    Fächer für die Schublade
                                                    1)      Streifen 29,7 (Länge) x 3,3cm (Breite)
2)      Streifen 21,9 (Länge) x 3,3cm (Breite)
1)      Falzen bei 3,3 cm / 6,3cm/ 9,3cm/ 12,6cm/ 15,6cm/ 18,6cm/ 21,9cm/ 24,9cm und 27,9cm
       (Rest Klebelasche)
2)      Genauso falzen wie 1); letzte Falz ist bei 18,6cm
3)      Nachfalzen und die Streifen in die Schublade einsetzen, so dass 6 einzelne Fächer für die      
       Rocherkugeln entstehen.
                                                Hülle/Mantel:     Stück Farbkarton in 21,2 x 15,4 cm
                          An der kurzen Seite falzen bei 3,6cm / 7,2cm/ 10,8cm/ 14,

Farbkarton bestelmpeln, Klebeand  auf der Klebelasche aufbringen,  Schublade draufsetzen und den Mantel um die Schublade kleben.

Brieftasche




Farbkarton                             1 Stück in 25,5cm x 15cm

Falzen:  quer    bei 9 / 9,3 / 9,6 / 9,9 / 19 / 19,3 / 19,6 / 19,9 cm


Farbkarton  (gleiche Farbe)       3 Stücke à 21,0cm x 8,0cm

                                                          quer falzen bei 0,8 / 2 / 3,2cm
è dann um 180° wenden und Vorgang wiederholen            

Designerpapier                          3 Stücke

                                                      1 x  14,5 x 5,00cm
                                                      2 x 14,5 x  8,50cm
Besondere Materialien:   1 x Magnetverschluss / doppelseitiges Abreißklebeband
--------------------------------------------------------
Anleitung selbstschließende Box
(groß)

Farbkarton in der Größe 16,5 cm x 21 cm.

Gefalzt wird nun an der langen Seite bei 10 cm und bei 20 cm (der Rest ist die Klebelasche)
und an der kurzen Kante werden beide Seiten jeweils bei 2,5 cm gefalzt.

Jetzt legt ihr das Papier quer vor euch hin, so dass  die Klebelasche auf der rechten Seite liegt und falzt die lange Seite nochmal bei 5cm und 15cm aber nur bis zur vorhandenen Falz (verläuft quer). Dies ist euer Boden. Alle Falzlinien bitte gut nachziehen/falten.

Diesen Punkt (5cm und 15cm) nehmt ihr dann jeweils und legt ein Lineal an und falzt mit dem Falzstift oder dem Schneidbrett ein Dreieck bis zu den unteren Ecken der unten querverlaufenden Falz ein.

Ihr habt die Klebelasche immer noch auf der rechten Seite vor euch liegen...nun werden die kurzen Falzlinien (Boden) eingeschnitten. Eure Bodenlaschen verseht ihr nun mit doppelseitigem Klebeband und die Box kann verschlossen werden.



Verzieren :

Ihr benözigt 2 Stück Designerpapier im Maß 9,5 x 9,5 cm.
An der Rückseite habe ich mir unten einen Punkt mit dem Marker bei 
4,75 cm  eingezeichnet.
Dann habe ich von der Mitte bis zu beiden unteren Ecken mit dem Schneidbrett das "V" geschnitten. Ihr könnt natürlich auch mit der Schere schneiden:-)
So passt das Papier perfekt auf die Ecken der Box.

Ich hoffe, ich konnte alles verständlich erklären.
Sollten dennoch Fragen auftauchen, dann scheut euch nicht, mir eine Email zu schreiben.


----------------------------------------------------

Verpackung mit Herzverschluß


Farbkarton:

9,5 x 24,5cm
- an der kurzen Seite bei 1 und 8,5cm falzen
- an der langen Seite bei 8, 9, 17 und 18cm falzen

Flüsterweiß:

7,0 x 6,0cm
7,0 x 7,5cm

Designerpapier:

6,7 x 7,2cm
6,7 x 5,7cm
-------------------------------------------
Kleine Box -
Goodie für drei Mini Ritter Sport



  • Farbkarton Flüsterwiß 12 x 18 cm
 -> hochkantig, beidseitig falzen bei 3cm
-> im Querformat falzen bei 5cm, 8cm,
13 cm und 16 cm

  • Designerpapier:

2 Stk 4,5 cm x 5,5cm
2 Stk. 2,5cm x 4,5cm
1 Stk. 2,5cm x 5,5cm


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Maxi - Teelicht


Grundmaß: 19,5 x 11 cm

-> kurze Seite oben anlegen und bei 2,5cm links und rechts falzen
-> lange Seite falzen bei 2,5cm /8,5cm/11cm/ drehen und nochmal bei 2,5cm falzen
-> in den späteren "Deckel" einen Ausschnitt stanzen, zB. einen kleinen Stern wie hier (der kleineste 
     aus der Framelits-Kollektion Sterne)
-> mit der kleinen Kreisstanze von 1/2" habe ich einen Halbkreis an die Kante des Schachteldeckels  
     gestanzt, so läßt sich die Verpackung besser öffnen
-> die Falzlinien nun vorsichtig nachziehen aber ACHTUNG: nicht zu stark, sonst kann es zum  
     Papierbruch kommen!!!
-> Jetzt alles zusammen kleben mit einem Maxi-Teelicht bestücken und nach Herzenslust verzieren
                                                                  Viel Spaß dabei!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Adventskranz to go

  


     
Papier- und Falzmaße


Box

DSP 6 x 6" (15,2 x 15,2cm)

Bearbeiten mit dem Falzbrett für Umschläge (EPB)

1. Stanzen und Falzen bei 2-5/8"

2. Stanzen und Falzen bei 3-1/2"


Abdeckung innerhalb der Box

3 x 2-7/8" (7,6 x 7,3cm)


Träger-Karte

3-3/4 x 6" (9,5 x 15,2cm)


1. Matte für Gruß

3-1/4 x 2" (8,3 x 5,1cm)

Matte für Gruß

2-1/4 x 1-5/8" (5,7 x 4,1cm)


Kreis-Stanzteile

1x  2" als Unterlage für Spruch innen

4x  1-3/4" für die Kerzen

4x 1/2" für die Zahlen

2x 1-3/4" Stern und Unterlage außen


2 Bastelmagnete



Etappen Karte

Marlies Drusch & Kirsten Wendlandt



Farbkarton

A4 Farbkarton an der langen Seite bei 14,8cm schneiden und einen entstandenen A5 Bogen an der langen Seite bei 10,5cm falzen (Grundkarte)

Grundkarte:               14,8cm x 10,5cm

1.     Farbige-Etappe                      1x 9cm x 13,3cm

2.     Farbige-Etappe                      1x 7cm x 11,3cm

Flüsterweiß:             

A4 Flüsterweiß an der langen Seite bei 14,3cm schneiden. Dann den A5 Karton an der langen Seite bei 10cm schneiden (2x);

Die beiden letzten  Lagen zuschneiden

2 x 10cm x 14,3cm (1x mal für innen)

                                               1x     8cm x 12,3cm

                                               1x    6cm x 10,3cm   

Zum Bestempeln der weißen Lagen ein wenig Klebeband nehmen und die Lagen alle drei aufeinander fixieren (Tipp: Klebeband kurz an Jeans reiben)

Die Karte wird von der obersten (kleinsten) Lage Etappe für Etappe zusammengeklebt.        



Anleitung Tannenbaumkarte

Eine Tannenbaumschablone zuschneiden in der Höhe von 13cm und in der Breite von 9cm
Farbkarton :                                      29 x 13 cm
Designerpapier:                               2 Stück à 13 x 9cm
Den Farbkarton falzen bei:         4,5cm, 9,5cm, 19,5 cm und 24,5 cm
-          Die Tannenbaumschablone an jedem Ende anlegen, nachzeichnen und ausschneiden
             Dann die Tannenbaumschablone auf jeweils ein Stück Designerpapier legen und einen ganzen Tannenbaum ausschneiden.
-          Die beiden so gewonnenen Tannenbäume aus DSP werden halbiert. Am Ende solltet ihr 4x ½ Tannenbaum haben
-          ACHTUNG: möchtet ihr die Karte zusammenbinden, dann klebt jeweils ein Stück Band links             und rechts mittig unter eure Tannenbaumhälfte aus Designerpapier, die ihr zunächst innen aufklebt!!!!
-          Die halben Tannenbäume klebt ihr jeweils innen und außen auf, so dass immer ein kompletter Tannenbaum entsteht. 
-          Nun noch nach Belieben verzieren
Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht Euch Eure kleine Bastelwerkstatt
                        Kaffee-/Teebecher                   


Papier- und Falzmaße



 24,1 x 19,7 cm


 Falzen auf der 24,1 cm-Seite bei:  3,8 / 7,6 / 11,4 / 15,2 / 19 / 22,9 cm


Falzen auf 19,7cm-Seite bei: 3,8 und 13,3 cm



DSP


6 Stück in 3 x 1-1/4" (7,6 x 3,2 cm)


Für den Griff


 Farbkarton: 15,2 x 1,9 cm

  DSP:           14    x 1,6 cm
·       Die sechs Designerpapierstücke werden auf die entsprechenden, mittigen, rechteckigen Felder geklebt.
·       Doppelseitiges Klebeband außen auf die Klebelasche und innen oben an der langen Seite ganz am Rand (erst ab Falz der Klebelasche) anbringen
und direkt unter der ersten Falzlinie nochmal einen Streifen Klebeband anbringen.
·       Linkes und rechtes Stück neben der Klebelasche wegschneiden
·       Unterste Falzlinie „Kästchen für Kästchen“ mit dem Stanz-und Falzbrett für Umschläge stanzen /Nase muß auf der Falz liegen
·       Doppelseitiges Klebeband oben und Mitte entfernen und obere Kästchenreihe nach innen schlagen und festkleben
·       Bodenlaschen einschneiden
·       Becher zusammenstecken/kleben
·       Boden zusammenkleben
·       Evtl. Kreis mit Kreisstanze 1 ¾ ausstanzen und als „Abschlußboden“ kleben
·       Griff anbringen und beliebig verzieren
Fertig J


Wasserfallkarte

1)      Farbkarton / Grundkarte            21    x 14,8 cm                                  
2)      Farbkarton/ Aufleger                  14,1 x   9,8 cm                                  
        -   Und im gleichen Farbton        4 Stück à 4,5 x 4,5 cm
3)      Flüßterweiß                                   4 Stück à 4,1 x 4,1 cm
       4)      Farbkarton                                    12 x 2 cm => Steg                           
5)      Farbkarton wie 1) = Grundkartenfarbe                24,5 x 5 cm => Lasche

a.       Das Laschenstück wird bei 5, 7, 9 und 11 cm gefalzt
6)      – die vier kleinen weißen Quadrate bestempeln und ggfls. colorieren
7)      – jetzt die kleinen Bilder auf die kleinen Farbkartonquadrate kleben
a.       Jeweils auf der Rückseite der kleinen Farbkartonquadrate wird nun Selbstklebeband angebracht; die kleinen Bilderkarten jetzt von unten nach oben in gewünschter Reihenfolge auf die vorgegebenen Flächen auf unserer Lasche kleben
8)      Den Steg auf der Karte anbringen und die Lasche am Steg mit Hilfe von Selbstklebeband befestigen
Anleitung Grußkarte Geldbörse  

(Die kleine Bastelwerkstatt)


·         Farbkarton DINA 4 kürzen auf 26 cm
·         Den Bogen an der kurzen Seite bei 14 cm schneiden (es entstehen 2 Teile mit den Maßen
 26 x 14 cm und 26 x 7 cm)
·         Die beiden größeren Teile werden an den langen Seiten bei 13 cm gefalzt
·         Das große Teil wird an der kurzen Seite nochmal bei 9,5 cm gefalzt
·         Lege das große Stück nun waagerecht vor dich und schneide an der mittleren falz unten ein 
           Dreieck heraus, damit du eine hübschere „Einsteckoptik“ erhältst
·         Alle Falzlinien werden nun nachgezogen
·         Inken aller Ränder mit dem Fingerschwämmchen wenn die Optik gewünscht ist
·         Jetzt wird von dem größten Teil der schmalen untere Bereich nach oben geklappt
·         Nun nehmen wir das nächst schmalere Teil und kleben an beiden Seiten direkt eng an der 
            Mittelfalz doppelseitiges Klebeband auf (linke Papierseite nehmen!!!)
und setzen es mittig in das große Stück vor uns; jetzt die Außenseiten mit dem Snail dichtkleben
·         Von unserem ersten Rest aus der „Papierkürzung“ schneiden wir einen Streifen von 9cm ab…
           gefalzt wird der Streifen bei 3,5cm und 3,7cm
·         Das kleinere Stück von unserer „Portmonailasche“ mit Flüssigkleber bestreichen und hinten
           mittig auf das Portemonai kleben; jetzt Magnetverschluss anbringe
·         VerzierungJ : Hier sind keine Grenzen gesetzt, alles was gefällt ist 
           erlaubt!!!                                   
Große Papiertasche
Boden:
  • Stück Farbkarton in dem Maß 8“ x 4“, rundherum gefalzt bei 1“
  • An den kurzen gegenüberliegenden Seiten bis zur Falz einschneiden, so dass  an  alle vier Ecken kleine Klebelaschen entstehen
  • Auf diese vier Ecken wird nun doppelseitiges Klebeband gegeben und ihr könnt schon euren Taschenboden zusammenbauen
  • Jetzt wird an der oberen Kante vom Boden ringsherum doppelseitiges Klebeband angebracht
Taschenkörper:
  • 2 x Stück Designpapier in den Maßen 6“ x 8“ und 6“ x 10“
  • Das Stück Designpapier in dem Maß 6“ x 8“ wird nun an einer der langen Seiten mittig auf den Taschenboden geklebt
  • Jetzt wird das andere Stück Designpapier gegenüber mittig angeklebt
  • die beiden Stücke werden an den Seiten ebenfalls miteinander (etwas überlappend) zusammengeklebt
Verzierung:
  • Für eine untere Bordüre benötigt man 2 Streifen in dem Maß 1“ x 8 ¼“
  • Für eine obere Bordüre ebenfalls 2 Streifen à ½“ Breite; Länge evtl. kürzen
  • Für die Henkel benötigt man 2 Streifen Farbkarton in dem Maß 1“ x 8 ¼“; die Streifen werden mittig gefalzt und jeweils am unteren Rand mit doppelseitigem Klebeband versehen; dann entlang der Fazlinien falten und zusammenkleben. Mit dem Falzbein werden die Fasern gebrochen und die Henkel somit in Form gebracht
  • Jetzt können die Henkel z.B. mit Brads an der Tasche befestigt werden
        Viel Spass beim Werkeln!
Falls Ihr Fragen haben solltet meldet Euch gern unter meinen Kontaktdaten.
Ansonsten wünsche ich viel Spass beim Basteln,
Eure Marlies

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für die tollen Anleitungen. Da wird das nachbasteln sehr einfach :)

    AntwortenLöschen